Click & Collect für Einzelhandel auch in Bayern erlaubt

Click & Collect für Einzelhandel auch in Bayern erlaubt

Mit dem Lockdown Verlängerung, seit Montag, 11 Januar, ermöglicht Bayern dem Einzelhandel den Abholservice. Die im Internet oder telefonisch vorbestellte Waren dürfen vor dem Geschäft abgeholt werden. Der Verkaufsraum darf nicht betreten werden.

Voraussetzung für den Abholservice ist ein Hygienekonzept. Fixe Zeitfenster sind Pflicht, vor dem Geschäft dürfen keine Schlangen sich bilden. Nich nur alle Mitarbeiter, sondern auch alle Kunden müssen FFP2-Masken tragen.

Und auch „Click and Collect“ in Bibliotheken ist wieder möglich, wie Kunst- und Wissenschaftsminister Bernd Sibler in München bekannt gab.

Hier die Presse Mitteilung: https://www.stmwk.bayern.de/pressemitteilung/12137/click-and-collect-in-bibliotheken-wieder-moeglich.html

Teilen