Großes Jubliäum bei der Bäckerei Mareis! Der Vilsbiburger Familienbetrieb wächst weiter und hat in diesen Tagen den 200. Mitarbeiter eingestellt.

Großes Jubliäum bei der Bäckerei Mareis! Der Vilsbiburger Familienbetrieb wächst weiter und hat in diesen Tagen den 200. Mitarbeiter eingestellt.

Firmenchef Anton Mareis begrüßte Anfang November Silvano Rödl  zu seinem ersten Arbeitstag in der Tradtionsbäckerei und überreichte ihm passend zum Jubiläum einen Brezenkranz in Form der Zahl 200. Wir freuen uns sehr, heute mit Silvano Rödel unseren 200. Mitarbeiter willkommen heißen zu dürfen und wünschen ihm alles Gute und viel Freude bei seiner neuen Tätigkeit als Bäcker“, erklärt Firmenchef Anton Mareis und ergänzt: „Dass wir als Bäckerei Mareis weiter wachsen ist ein schöner Beweis dafür, dass wir mit unserer Arbeit den Geschmack unserer Kunden treffen. Gerade um unsere große Tradition als Familienunternehmen erfolgreich weiterführen zu können, wollen wir permanent in die Zukunft investieren und freuen uns sehr über die Vergrößerung unserer Belegschaft.“

Ende November schafft die Bäckerei Mareis mit der Eröffnung des 14. Fachgeschäftes weitere Arbeitsplätze in der Region. Aktuell entsteht am Vilsbiburger Kreisverkehr der B299 mit der Filiale „Mareis am Kreisel“ ein echtes Vorzeigeobjekt. Das freistehende Mareis-Bäckerei-Café mit Backwerkstatt und Veranstaltungsraum, das am 30. November eröffnet wird, steigert die Attraktivität des Betriebs für Jobinteressten und angehende Auszubildende zusätzlich. Aktuelle Jobangebote sind auf der Homepage des Unternehmens unter www.mareis.com/karriere zu finden.

Die 200 Mitarbeiter der Bäckerei Mareis sind neben der Verwaltung und Backstube in Vilsbiburg in 14 Fachgeschäften in Vilsbiburg, Landshut und Essenbach tätig sind. Insgesamt absolvieren aktuell zehn Auszubildene ihre Lehre bei der Bäckerei Mareis. Das Unternehmen legt großen Wert auf Qualität in Produktion und Ausbildung und wurde dafür unter anderem mit dem Best Business Award, dem Ausbildungsoskar der deutschen Wirtschaft und mehrmals mit dem Bayerischen Staatsehrenpreis ausgezeichnet.

Bildtext: EINE RIESENBREZE ZUM JUBILÄUM: Bäcker Silvano Rödl ist der 200. Mitarbeiter der Bäckerei Mareis und wird von Firmenchef Anton Mareis mit einer „Jubiläums-Riesenbreze“ bei seinem neuen Arbeitgeber begrüßt.

Foto: Marcel Meinert